Die Europäische Kommission prüft derzeit, ob die Wasserpolitik der EU zweckmäßig ist und hat dafür eine Online-Konsultation zur Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) gestartet. Sie bittet alle Bürger und Interessengruppen sich einzubringen und ihre Position zum Wasserschutz darzulegen. Wir meinen das ist eine gute Gelegenheit die Wasserkraft künftig in das richtige Licht zu rücken.

Einige Wasserkraftverbände aus Österreich und Deutschland haben gemeinsam Antworten für diese Konsultation erarbeitet, die repräsentativ für die gesamte Branche die Interessen der Kleinwasserkraft hervorheben sollen. Mit nur wenigen Klicks können auch Sie diese an die Europäische Kommission senden. Nehmen Sie sich bitte einen Augenblick Zeit für die Wasserkraft.

Wir bitten Sie um Ihre Teilnahme an diesem Konsultationsverfahren, um die europäische Wasserpolitik im Hinblick auf die Kleinwasserkraft mitzugestalten! Rufen Sie bitte auch weitere Interessierte aus Ihrem Familien- und Bekanntenkreis bis zum 03.03.2019 auf, sich am Konsultationsverfahren zu beteiligen.

Hier teilnehmen >>